Der Verein

Die Neuköllner Sportfreunde 1907 e.V. bestehen aus 16 Abteilungen mit rund 1500 Mitgliedern. Charakteristisch tragen Sportler des Vereins das rote N. Die Neuköllner Sportfreunde, kurz NSFler genannt, haben eine lange Tradition vorzuweisen und viele erfolgreiche Sportler und Sportteams in den Reihen hervorgebracht. Kaum ein Verein kann mit einer solchen Bandbreite an verschiedenen Sportarten glänzen.

Der 4. Baseballverein e.V. Berlin bestehend aus Sportlern des ersten Teams, namens Roosters, wurde im November 1989 gegründet und schloss sich im Jahr 1991 den Neuköllner Sportfreunden an, womit der Verein um die Abteilung Base- uns Softball gewachsen war. Wenige Jahre später wurde um das Frauenteam Peanuts ergänzt, das im Jahr 2000 in Ravens umgetauft wurde.